Bühler Boule-Club e.V ehrt Mitglieder

Besucher 0

Bühler Boule-Club e.V ehrt Mitglieder

Der Bühler Boule-Club hatte am 24.11. seine jährliche Hauptversammlung. Von den 54 Mitgliedern kamen 29 der Einladung des Vorstandes bei und fanden sich im Nebensaal des Gasthauses „Deutscher Kaiser“ ein. Der Vorsitzende Daniel Laffargue gab einen Überblick für die vergangene Saison 2022. Für den Boule-Club war es eine Saison voller Aktivitäten. Im Frühjahr veranstaltete der Club sein Saisoneröffnungsturnier und im Herbst das Zwetschgenfestturnier, Freitagsturnier und Ligaspielbetrieb waren die größten Veranstaltungen.

In diesem Jahr feierte der Verein sein 30ig-Jahriges Bestehen. Die Mitglieder wurden im Juni zu einer Stadtführung und einem anschließenden Essen im Hänferdorf eingeladen. An der Versammlung wurden 8 Mitglieder für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Von den 8 Mitglieder waren 6 anwesend und 5 davon sind Gründungsmitglieder.

Der Verein hat sich nach zwei finanziell schwachen Jahren wieder gefangen und konnte in 2022 einen Gewinn von ca. 5.000 Euro verbuchen und ist weiterhin schuldenfrei. Der Kassenwart Andreas Meinhardt wurde in seinem Amt bestätigt und kann seine hervorragende Arbeit weiterführen.

Für das Jahr 2023 stehen wieder einige tolle Veranstaltungen des Boule-Club an. Im Juni ist ein spezielles Turnier nur für Frauen ohne Lizenz geplant. Weiter wird es die Freitagsturnier wiedergeben. Wer Lust hat mal eine ruhige Kugel zu schieben ist herzlich eingeladen.

Nähere Information auf www.bühler-boule-club.de