Club-Meisterschaft Doublette 2020

Besucher 1

 

Mit „Abstand“ die Besten in der Club-Meisterschaft Doublette ermittelt.

Trotz Corona-Krise und einer Saison für den Mülleimer hat der Bühler Boule-Club e.V. seinen Vereinsmeister Doublette 2020 gesucht. Normalerweise wäre die Meisterschaft im April ausgespielt worden. Die Einschränkungen durch Corona zwangen den Vorstand den Termin zu verschieben. Alle großen Turniere des Bühler Boule-Club e.V. mussten abgesagt werden.

Am Sonntag, den 20. September meldeten sich 17 Mitglieder für die Meisterschaft Doublette 2020 an. Unter Einhaltung der gebotenen Abstandsregeln wurden in 3 Vorrunden die besten Spieler ermittelt. Nach Halbfinale und anschließendem Finale standen die diesjährigen Meister Doublette 2020 fest. Christoph Rapp und Daniel Laffargue setzten sich in einem spannenden Finale gegen die Vize-Meister Markus Hodapp und Thomas Feist-Götz durch.

v.l.: Chris Rapp, Daniel Daniel Laffargue

Im Spiel um Platz 3 gewannen Rolf Gassenschmidt und Volker Krause-Akelbein gegen Betina Bauer und Thomas Linderer.

Am 3. Oktober ermittelt der Bühler Boule-Club seinen Tête-à-Tête-Meister 2020.